Schulbezogene Jugendsozialarbeit jetzt auch an der Marianne-Buggenhagen-Schule!

Zum Frühjahr 2022 bietet die djo-Bildungswerk Berlin gGmbH schulbezogene Jugendsozialarbeit an der Marianne-Buggenhagen-Schule in Berlin-Pankow an. Dilara Kaya unterstützt fortan die Arbeit an der Ganztagsschule mit Schwerpunkt im sonderpädagogischen Förderbedarf „körperlich-motorischer Entwicklung“ gemäß der Namensgeberin. Die Schüler sollen zu selbstbewussten, sportlich-aktiven sowie lebensfrohen und mutigen Menschen heranwachsen.

Die djo-Bildungswerk Berlin gGmbH hat hiermit zum ersten Mal eine Kooperation mit einer sonderpädagogischen Bildungseinrichtung geschlossen.

Die schulbezogene Jugendsozialarbeit wird aus Mitteln des Programms „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ finanziert. Derzeit ist die djo-Bildungswerk Berlin gGmbH an acht Schulstandorten im Bezirk-Pankow aktiv.