Schulsozialarbeit benötigt Verstärkung!

Im Oktober startet das djo-Bildungswerk Berlin an den Schulstandorten Tesla-Gemeinschaftsschule und Jeanne-Barez-Schule mit eine schulsozialarbeiterischem Angebot mit dem Schwerpunkt Schüler*innen mit Fluchterfahrung aus der Ukraine. Dafür wurden Personalmittel für zwei halbe Personalstellen aus dem Landeprogramm „Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen“ bereitgestellt.

Für den Standort an der Jeanne-Barez-Schule suchen wir einen engagierten Schulsozialarbeiter (m/w/d), der sich darauf freut im schulischen Kontext mit ukrainischen Kindern sozialpädagogisch zu arbeiten.

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Unter „Stellenangebote“ finden Sie unsere Stellenausschreibungen mit allen weiteren Informationen.