JUGENDDORF AHLBECK

Das Feriendorf eignet sich ausgezeichnet für selbstorganisierte Klassenfahrten, Ferienlager, Jugendbegegnungen, Familienfreizeiten, Fortbildungsveranstaltungen und Urlaub mit Freunden.

Es liegt in Ahlbeck auf der Ostseeinsel Usedom, einer der sonnenreichsten Urlaubsregionen Deutschlands. Kilometerlange feinsandige Strände, die traumhafte Landschaft des Stettiner Haffs im Achterland der Insel, aber auch die beeindruckende Bäderarchitektur mit ihren vornehmen Prachtvillen und Seebrücken lassen jeden Ferienaufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Die polnische Hafenstadt Swinoujsce liegt etwa 5 km entfernt.

Das Selbstversorgerhaus wird von uns seit 1996 betrieben und bietet den zur Vermietung stehenden Bungalows bis zu 49 Personen eine Übernachtungsmöglichkeit. Die Mehrzweckräume im Haupthaus können für Workshops und Seminare sowie individuelle Veranstaltungen genutzt werden. Ein großer überdachter Pavillon bietet genügend Platz um draußen zu speisen, zu spielen, zu tagen oder zu feiern.

Flyer Haus Ahlbeck

Die sieben Bungalows und das Haupthaus des Jugenddorfes liegen am Hang des Ahlbecker Jägersberg. Die Einrichtung verfügt über 42 Betten. Es besteht die Möglichkeit, durch das Aufstellen von bis zu 7 Zustellbetten, die Platzkapazität auf 49 Übernachtungsplätze zu erhöhen. Das Jugenddorf ist nur bedingt barrierefrei.

Alle Bungalows sind 6-Bett-Bungalows und verfügen über:

  • einen größeren Raum mit 2 Doppelstockbetten,
  • einen kleineren Raum mit einem Doppelstockbett,
  • eine Miniküche und
  • ein Badezimmer mit Dusche und WC.

Zu jedem Bungalow gehört eine mit Gartenmöbeln ausgestattete Terrasse.

Im Haupthaus befinden sich der multifunktional nutzbare Speisesaal für 50 Personen, ein Seminarraum für 20 Personen, ein weiterer kleiner mit Sofas ausgestatteter Gruppenraum für 8 Personen sowie die Gemeinschaftsküche und Sanitäranlagen. Im Seminarbereich gibt es kostenfreies WLAN.

Bei Buchung des Haupthauses stehen unseren Gästen die Küchen in den Bungalows nur gegen eine einmalige Nutzungsgebühr zur Ver­fügung (siehe Preisliste). Werden nur die Bungalows gebucht, sind die Küchen im Übernachtungspreis mit inbegriffen.

Bettwäsche ist im Übernachtungspreis enthalten. Babybetten und Kinderstühle stehen in geringer Zahl kostenfrei zur Verfügung. Im Notfall können nach Absprache Waschmaschine und Trockner genutzt werden.

Auf dem Gelände gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen.

Selbstversorgerfreizeiten sind bei guter Vorbereitung und planvoller Umsetzung auch ohne mitgebrachte Profiköche kein Problem. In der großen Gemeinschaftsküche können fünf Menschen bequem für Gruppen bis 50 Personen kochen. Es gibt ausreichend Geschirr, Schränke zur Lebensmittellagerung, einen großen Herd, 2 große Kühlkombinationen sowie einen Gastro-Geschirrspüler für die schnelle Reinigung danach.

Die Einkäufe sind im nahegelegenen Discounter (ca. 300 m zu Fuß) bequem zu erledigen. Dieser hat in der Saison auch am Sonntag geöffnet.

Im Jugenddorf stehen unseren Gästen ein großer sowie mehrere kleine Grills kostenfrei zur Verfügung.

Auf dem Gelände des djo-Jugenddorf Ahlbeck befindet sich eine Tischtennisplatte und kleinere Wiesen zum Entspannen.

Für Gruppen, die das Haupthaus mieten, stehen Fernseher und/oder Beamer für Filmvorführungen oder Präsentationen zur Verfügung. Außerdem gibt es eine größere Sammlung Gesellschaftsspiele.

Für Großgruppenspiele, Beachvolleyball, Schwimmen und viele andere sportliche Aktivitäten ist der etwa 70 Meter breite Ostseestrand ideal. Dieser ist zu Fuß in etwa 15 Minuten gut zu erreichen.

In der Nähe:

Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin
Ostseetherme in Ahlbeck
Swinoujsce/PL (Swinemünde)
(Trotzdem es keine Grenzkontrollen mehr gibt, ist ein gültiger Ausweis mitzuführen.)

Verkehrsmittel in und um Ahlbeck:

In Ahlbeck und der deutsch-polnischen Umgebung gibt es zu Fuß, per Fahrrad, mit dem Auto, dem Zug und/oder dem Schiff viel zu erkunden.

Usedomer Bäderbahn
Europa-Linie (www.ostseebus.de /www.ka.swinoujscie.pl)
Ostseeschifffahrt
Fahrradverleih (www.mietrad-usedom.de), (www.mietrad-ahlbeck.de)

Ausflüge:

Bauerndorf Garz
Gedenkstätte Golm
Greifswald
Historisch-Technisches Museum in Peenemünde
Karls Erlebnis-Dorf Koserow
Kletterwald in Neu Pudagla
Peenemünde
Phänomenta in Peenemünde
Schmetterlingsfarm in Trassenheide
Stralsund
Tropenzoo in Bansin

Freizeitangebote:

Veranstaltung auf der Insel Usedom

Als staatlich anerkannter Kurort erhebt das Seeheilbad Ahlbeck eine Kurabgabe. Unser Mitarbeiter vor Ort wird Ihnen die Kurkarten ausstellen und die Kurabgabe entgegen nehmen und an die Kurverwaltung abführen. Momentan beläuft sich die Kurabgabe auf 2,70 € pro Person am Tag – die ermäßigte Abgabe beträgt 1,60 € pro Person am Tag.

Die djo-Bildungswerk Berlin gGmbH als beauftragte Betreiberin des djo-Jugenddorfs Ahlbeck ist anerkannter gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendarbeit. Aus diesem Grund sind für Gruppenbelegungen die ausgewiesenen Preise als Nettopreise (i.V. mit § 4 Nr. 23 UStG) dargestellt und für gemeinnützige Organisationen und Träger des öffentlichen Rechts kalkuliert. Die Gruppen sind daher verpflichtet, zur Anreise Teilnehmendenlisten mit Namen und Alter der Teilnehmenden einzureichen. Die Gruppenleitenden geben darüber hinaus ihre volle Anschrift an. Andernfalls gelten die nicht ermäßigten Übernachtungspreise laut unserer Preisliste.

Preisliste 2020
Satzung/Kurabgabe

Kontakt für Buchungen

djo-Bildungswerk Berlin gGmbH
Steffi Schieferdecker
Elberfelder Str. 18
10555 Berlin
Tel. 030 2888 6777 1
Fax 030 2888 6777 7
jugenddorf.ahlbeck@djo-bb.de

Kontakt zur Einrichtung

djo-Jugenddorf Ahlbeck
Peter Papenbrock
Jägersberg 20A
17419 Seebad Ahlbeck
Tel. 0151 571 393 38
p.papenbrock@djo-bb.de

Es gibt viele Möglichkeiten das Seebad Ahlbeck auf der Insel Usedom zu erreichen. Für Gruppen hat sich die Anreise mit dem Zug bewährt, vor allem da das djo-Jugenddorf Ahlbeck vom Haltepunkt Ostseetherme nur wenige Gehminuten entfernt ist.

mit dem Zug
Haltpunkt „Ahlbeck Ostseetherme“ (www.bahn.de)

mit dem Fernreisebus
Haltpunkt „Ahlbeck Bahnhof“ (https://meinfernbus.de/)

mit dem Fahrrad
Nutzung des Oder-Neiße-Radwegs (www.oderneisse-radweg.de)

mit dem Auto
per Routenplaner (www.googlemaps.de)

Direkte Anfrage

VORNAME *
NACHNAME *

ORGANISATION

E-MAIL *
TELEFON

BETREFF

ANREISE *
ABREISE *
TN-ZAHL *

IHRE NACHRICHT *